Zurück zu Schüler

Nachhilfe

Projekt Nachhilfebörse „Schüler helfen Schülern“

 

Grundidee:

Die Nachhilfebörse hat zum Ziel, schnell und einfach Nachhilfeunterricht zu bezahlbaren Preisen zu vermitteln. Über die Börse werden Schüler/innen (vor allem der Unter- und Mittelstufe) mit passenden „Nachhilfelehrern“, und zwar geeignete Schüler/innen höherer Jahrgangsstufen, zusammengebracht.


Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt über zwei Formulare, die hier zum Ausdrucken heruntergeladen werden können (pdf-Dateien) und auch im Sekretariat ausliegen:

Schüler/innen, die Nachhilfe geben wollen oder Nachhilfe suchen, werfen das entsprechende ausgefüllte Formular in den Briefkasten, der in der Cafeteria hängt. Die persönlichen Daten dienen dabei lediglich zur Vermittlung und werden nicht nach außen weitergegeben.Neuanmeldungen sind jederzeit möglich.


Vermittlungsverfahren:

Die Vermittlung wird von Frau Förschner per Email durchgeführt. Dabei werden beide Partner informiert, so dass diese miteinander Kontakt aufnehmen können. Sobald keine Nachhilfestunden mehr stattfinden, meldet sich der „Nachhilfelehrer“ umgehend bei Frau Förschner und teilt ihr mit, ob er sein Nachhilfeangebot weiterhin zur Verfügung stellt und in der Angebotskartei bleiben will.


Preis/Vertrag:

Der Preis für eine Nachhilfestunde ist festgelegt. Er beträgt 10 Euro für 45 Minuten; pro weitere 5 Minuten fällt 1 Euro an. Damit alles ordnungsgemäß abläuft, hat der AK verbindliche Regeln aufgestellt, die auf dem jeweiligen Anmeldeformular abgedruckt sind und mit der Anmeldung akzeptiert werden.


Feedback:

Die Nachhilfeschüler und die Nachhilfelehrer können nach Abschluss einer Nachhilfesequenz ein Feedback an den Partner oder den AK geben, also kurz zu berichten, wie der Unterricht gelaufen ist und ob sie damit zufrieden sind. So bekommt der Nachhilfelehrer/AK einen Überblick über die Qualität des Nachhilfeunterrichts und kann dies bei der Vermittlung berücksichtigen:


Kontakt:

Sollte es Fragen oder Probleme geben, steht die AK-Leitung jederzeit per Email zur Verfügung:

nachhilfeamlozzi (at) gmail.com

Betreuende Lehrkräfte: Evelyn Förschner (Vermittlung),  Katalin Jäger (grundsätzliche Fragen)