Zurück zu ESIS

Was ist ESIS?

Im Frühjahr 2017 implementierte das Pestalozzi-Gymnasium nach Beschluss des Schulforums das Eltern-Schüler-Informationssystem ESIS . ESIS ist die Abkürzung für Elektronisches-Schüler-Informations-System. Es wird bereits an vielen Schulen verwendet, um die Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule zu erleichtern.

Mehr Informationen zu ESIS finden Sie auf der ESIS-Website.

  • ESIS ermöglicht eine schnelle Information der Eltern.
  • ESIS-Informationen erreichen Sie auch, wenn Ihr Kind am Schulbesuch verhindert ist.
  • ESIS-Mitteilungen kann Ihr Kind – im Gegensatz zu gedruckten Rundbriefen – weder verlieren noch vergessen.
  • ESIS spart Papier und Kopierkosten.
  • ESIS erspart dem Klassenleiter, dem Sekretariat und allen anderen Beteiligten das Ausfüllen und Einsammeln von Rücklaufzetteln.
  • ESIS ermöglicht eine bequeme und zuverlässige Online-Buchung von Terminen für den allgemeinen Elternsprechtag.

Die Teilnahme an ESIS ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden!
Wenn Sie sich nicht registrieren, bekommt ihr Kind die Elterninformation wie bisher in Papierform.
Bei der Registrierung für ESIS wird Ihre E-Mail-Adresse, der Familienname und der Vorname Ihres Kindes und die von ihm besuchte Klasse elektronisch gespeichert. Die genannten Daten werden von der Schule nur für die Aufgabenerfüllung im Zusammenhang mit ESIS verarbeitet und genutzt.  Personen, die mit der Administration betraut wurden, und Herr Elsner (der Betreiber von ESIS), der die Schule bei der technischen Abwicklung unterstützt, erhalten Zugang zu den Daten, soweit dies zur Erfüllung der Aufgaben erforderlich ist. Alle Beteiligten dürfen die Daten nicht für andere Zwecke verwenden und sind zur Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien wird durch das Rechtsamt der Stadt Erlangen kontrolliert und vom hiesigen Datenschutzbeauftragten der Schule geprüft.