LozziNews:

Weihnachtsferien

Samstag, 24.12.2022 bis Sonntag, 08.01.2023

Weihnachtskonzerte

Dienstag, 20.12.22 und Mittwoch, 21.12.22

Allgemeiner Elternsprechtag

Dienstag, 29.11.2022, 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

LozziLife

Aufführung des P-Seminars Theater

Für das diesjährige Theaterstück des P- Seminars haben zahlreiche sagenumworbene Märchenfiguren keine Mühen gescheut und extra den langen Weg bis in den Theaterkeller des Pestalozzi Gymnasiums auf sich genommen, um dort an der „alljährlichen Versammlung der noch existierenden Märchenfiguren“ teilzunehmen. Erwartet wurden sie dort nicht nur von der Königin und dem Jäger sowie vielen weiteren Charakteren, sondern auch von erfreulich vielen Freunden des Theaterspiels, die die Vorführung begeistert feierten. Denn mit dem Stück „Und wenn sie nicht gestorben sind… Ein modernes Märchen“ unterhielten die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler ihr Publikum nicht nur hervorragend, sondern setzten sich auch mit so manchen…
mehr Aufführung des P-Seminars Theater

Großer Erfolg beim Chorwettbewerb

Nach einer coronabedingten Verlegung von 2021 auf 2022 war es am 12. November endlich wieder soweit: der 11. Bayerischen Chorwettbewerbs fand wieder statt! Dieser ist einer der renommiertesten Wettbewerbe für Bayerische Amateurchöre und wird alle vier Jahre unter der Leitung des Bayerischen Musikrats durchgeführt.   Und wir, der Konzertchor, durften uns hier endlich wieder präsentieren! Nach zahlreichen Proben und einer äußerst produktiven Chorprobenwoche in Werfenweng konnten wir uns dabei auch stolz zeigen. Das Ergebnis? Eine Bewertung als „sehr gut“ und eine Weiterleitung zum 11. Deutschen Chorwettbewerb nach Hannover!  Mit diesem riesigen Erfolg haben wir auch unser wichtigstes Ziel erreicht: die Zeichensetzung, dass wir, ein…
mehr Großer Erfolg beim Chorwettbewerb

Ägyptologie-Vortrag am Lozzi

„Es hat mir großen Spaß gemacht vor den Kindern zu sprechen. Die waren wirklich top! So ein konzentriertes Publikum hat man selten.“ (Faried Adrom) Faried Adrom erzählte uns, wie in Basel die wissenschaftliche Neugier ausbrach. Dazu kam es, weil in einem Tagebuch (Ende des 19. Jahrhunderts) von Gräbern die Rede war, wo es laut Expertenmeinung überhaupt keine Gräber hätte geben sollen. Herr Adrom und die anderen Forscher wollten’s genau wissen und flogen ins Tal der Könige. Von dort kehrten sie nicht eher wieder zurück, bis sie 30 Prinzessinnen und Prinzen aus einem riesigen Scherben- und Mumienhaufen identifiziert hatten. Das war…
mehr Ägyptologie-Vortrag am Lozzi

Frido Mann zu Besuch

Ausgehend von seiner Kindheit, die er in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts zu Teilen im Hause seiner Großeltern im kalifornischen Exil verbrachte, spannte Mann einen geschichtlichen Bogen vom Ende der Weimarer Republik bis hin zum „Sturm auf das Kapitol“ am 06.01.21. „Demokratie ist nicht“, so seine Überzeugung, „Demokratie wird“. Nach gemeinsamer Erarbeitung etlicher äußerer und auch innerer Merkmale einer Demokratie rief er die Schülerinnen und Schüler zu Mitarbeit und Wachsamkeit auf: „Wir sind Demokratie!“
mehr Frido Mann zu Besuch